DEEN

Wir stellen uns vor

Die Brandchemie GmbH wurde 1982 mit Firmensitz in Deutschland gegründet.

Der vorbeugende, bauliche Brandschutz hat das Ziel, die schädlichen Auswirkungen von Bränden auf Menschen, Tiere, Gebäude, Sachen und die Umwelt zu begrenzen.

Die Brandchemie GmbH hat verschiedene Systeme entwickelt, welche die Übertragung von Feuer, Rauch und Temperatur in andere Brandabschnitte verhindern.

Weiterhin können die Produkte der Brandchemie GmbH brennbare Oberflächen schwerentflammbar machen.

Durch die ständige Fremd- und Eigenüberwachung (Güteüberwachung) wird eine gleichmäßige Qualität gewährleistet. Die Brandchemie GmbH ist nach DIN EN 9001:2008 zertifiziert.



Sanierungsprodukte

Seit Anfang 2016 ist der Sanierungsmittelbereich der BC Brandchemie GmbH Egelsbach in die neue Firma BC Restoration Products GmbH Neufahrn verlagert worden.

 

Die seit über 30 Jahren praxisbewährten Sanierungs-mittel für die Sparten Brand-, Wasser-, Schimmelpilz- und Schadstoffsanierung, sowie für die Industrie- und Gebäudereinigung werden nun in Neufahrn bei München weiterentwickelt, produziert und von dort weltweit vertrieben.

 

Weitere Informationen finden Sie unter

www.bc-rp.de.

In Großbrandversuchen geprüfte, zugelassene Brandschutz-Systeme sind:

  • Mineralfaserabschottungen für Kabel
  • Kombiabschottungen für Kabel und Rohre
  • Mörtelabschottungen für Kabel
  • Kissenabschottungen für Kabel
  • Einzelkabel- und Einzelrohrdurchführungen
  • Brandschutzmanschetten für brennbare Rohre
  • Abschottungen für nichtbrennbare Rohre
  • Abschottungen für brennbare Dämmungen
  • Brandschutzschaum
  • Brandschutzfugenabdichtungen
  • Brandschutzfugenbänder
  • Brandschutzbeschichtungen
  • Kabelbrandschutzbeschichtungen
  • Kabelbrandschutzbandagen
  • Holzbrandschutzbeschichtungen
  • Stahlbrandschutzbeschichtungen
  • Brandschutzmörtel
  • Weitere Brandschutz-Systeme


Referenzen/Länder:

Die Produkte und Systeme der Brandchemie GmbH werden seit vielen Jahren erfolgreich z. B. in folgenden Ländern eingesetzt:

  • Deutschland
  • Finnland
  • Frankreich
  • Griechenland
  • Jordanien
  • Luxemburg
  • Großbritannien
  • Niederlande
  • Österreich
  • Osteuropa
  • Schweiz
  • Vereinigte Arabische Emirate


Bitte beachten:
Nicht alle Zulassungen sind für diese Länder gültig!

Einsatzobjekte des baulichen Brandschutzes:

  • Altenpflegeheime
  • Bahnhöfe
  • Bürogebäude
  • Chemische Laboratorien
  • Einkaufszentren
  • Flughäfen
  • Gebäude besonderer Art und Nutzung
  • Hochhäuser
  • Hotels
  • Industrieanlagen
  • Konventionelle Kraftwerke
  • Kerntechnische Anlagen
  • Krankenhäuser
  • Kulturhistorische Stätten
  • Militärische Anlagen
  • Öffentliche Einrichtungen
  • Schulen
  • Sportstätten
  • Stadien
  • Universitäten
  • Unterirdische Anlagen
  • Versammlungsstätten
  • Wohnanlagen